1 Zutaten, 4 Produkte: Bademittel mit Aloe vera

1 Zutaten, 4 Produkte: Bademittel mit Aloe vera

Mit mein selbstgemachtes Aloe Vera Gel und Seifen-Resten habe ich ein Bademittel hergestellt.

Dafür habe ich meine Rezeptur für „Dusch Schaum Recycling“ benützt und Aloe Vera Gel statt Wasser eingesetzt. Ich habe 5% Olivenöl und kein Glyzerin benützt. Dann habe ich noch ein wenig Zitronensäure hinzugefügt bis das Produkt ein pH von 5.5 erreicht hatte (pH von der Haut).

Am nächsten Tag hatten sich 2 Phasen gebildet und die Konsistenz vom Produkt war sehr unangenehm. Es hinterliess einen klebrigen, fettigen Film auf der Haut… Die blau-graue Farbe kommt von dem Indigo-Pulver, dass ich als Farbmittel in der Seife eingesetzt hatte.

1 Zutaten, 4 Produkte: Bademittel mit Aloe vera

Ich habe dann 5%SCS und 0.5% Xanthan hinzugefügt, leicht erwärmt um die Tenside zu lösen und dann wieder mit dem Mixer gemischt. Es hat sich kein Schaum gebildet, sondern eine Art Creme. Ich habe die Mischung halbiert und einerseits mit roten und anderseits mit blauen Farbemittel gefärbt und in einer desinfizierten Flasche abgefüllt.

Dieses Bademittel bildet schön viel Schaum mit vielen grossen Blasen im Badewasser, es hinterlässt auch keinen fettigen Film. Für trockene und empfindliche Haut würde ich eher SLSA statt SCS einsetzen.

1 Zutaten, 4 Produkte: Bademittel mit Aloe vera

1 Zutaten, 4 Produkte: Bademittel mit Aloe vera