Beruhigendes, violettes Gel für empfindliche Haut mit Clitoria ternatea L.

Beruhigendes, violettes Gel für empfindliche Haut mit Clitoria ternatea L.

Ich wollte meine Clitoria ternatea mit Kudzu und Irlandisches Moos sowie der Konservierungsmittel Geogard Ultra (von Cristine) in einem Gel kombinieren, das in Cremen anstatt von Wasser und Xanthan eingesetzt werden kann, oder auch pur aufgetragen werden kann.

Zutaten für ca. 100 ml Gel

% Menge Einheit Zutaten
1.5 1.5 g Irisch Moos  (Chondrus crispus Powder)
1.5 1.5 g Kudzu Stärke (Pueria Loabata Root Powder)
96 96 g Infusion von Clitorida ternatea L. (ca. 4 getr.  Blüten mit 100 ml Wasser kochen)
1 1 g Geogard Ultra (Gluconodeltalactone, Benzoate de Sodium)

 

Alle Zutaten ausser der Konservierungsmittel Geogard Ultra mischen und zum kochen bringen. Nach 2 Minuten, wenn die Mischung dicker ist, von der Kochplatte entfernen und kalt werden lassen. Danach filtrieren (mit Baumwolle Filter oder Teesieb) und Konservierungsmittel hinzufügen und in einer desinfizierten Flasche abfüllen.

 

Fazit

Dieses Gel ist eine Variante von einer früheren Rezeptur (Gelee mit Irischem Moos und Kudzu) und ist inspieriert von ein Produkt von Cristine (Gel tenseur).

Zuerst war mein Gel blau aber mit der Zugabe der Konservierungsmittel (sauer) ist es violett geworden, eine Farbe die mir sehr gefällt. Das Gel enthält viele Zutaten, die für eine empfindliche oder trockene Haut geeignet sind:

Wie ich schon vor kurzem beschrieben habe, Clitoria ternatea L. ist ein natürliches Farbmittel (Pflanze), es enthält aber auch wertovollen Antioxidantien (1,2).

Zu den Eigenschaften von Geogard Ultra als Konservierungs und pflegenden Mittel habe ich hier berichtet.

Irländisches Moos ist eine rote Alge, die Karrageen enthält. In der Lebensmittelindustrie wird sie für seine Eigenschaften als Verdickungsmittel oder Geliermittel eingesetzt. In der Kosmetik wird sie als Hydrogel benützt,  wie eine bessere Art von Silikon (es bildet einen Film über die Haut und lässt sie trotzdem atmen).

Kudzu Stärke ist essbar und wird für japanische Spezialitäten eingesetzt. In der Kosmetik kann sie als Pulver, wie eine andere Stärke in Make-Up Puder benützt werden. Mit Flüssigkeit gemischt und erhitzt wirkt sie als Verdickungsmittel. Kudzu enthält auch Isoflavone, die antibakteriell und entzündungshemmend wirken.

Dieses Gel ist noch leicht flüssig, es zieht super schnell und hinterlässt kein „Füsel“ auf der Haut (ein Nachteil von Xanthan-Gel). Ich behalte dieses Gel im Kühlschrank und nütze es in Kosmetika anstatt von einem Xanthan-Gel (Achtung, je nach pH ergibt sich eine blaue oder violette Farbe). Es kann auch bei Sonnenbrand direkt auf die Haut eingesetzt werden, oder auf den überhitzten Füssen im Sommer oder nach dem Sport um diese abzukühler oder mit ein wenig Lehm für ein Express-Gesichtsmaske um die Haut zu beruhigen.

 

Quellen:

(1) http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.2832/abstract

(2) http://docsdrive.com/pdfs/ansinet/ijp/0000/28690-28690.pdf

Beruhigendes, violettes Gel für empfindliche Haut mit Clitoria ternatea L.

2 Gedanken zu “Beruhigendes, violettes Gel für empfindliche Haut mit Clitoria ternatea L.

    • oui, je l’ai aussi testé dans une crème onepot en le mettant au départ avant le chauffage et je peux confirmer, après quelques semaines je n’ai pas de problèmes avec ma crème. Et quand je réalise une crème avec le „gel violet“, qui contient le Geogard Ultra, je chauffe aussi le gel pour le mélanger à l’émulsifiant et à la phase huileuse pour réaliser mon émulsion. Je vais reformuler ma phrase dans mon article sur le Geogard pour que cela soit plus clair. Bonne soirée

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.