Body Scrub Cake Quinoa Yuzu

Body Scrub Cake Quinoa Yuzu

Inspirationsquelle

Ich habe noch Quinoa im Schrank und ich mag den Geschmack nicht so, also ein Versuch für ein Body Scrub…

Zutaten für ca. 360 g

% Menge Einheit Zutaten
11.1 40 g Quinoa
27.8 100 g Wasser
5.6 20 g Kakao Butter
5.6 20 g Oliven Öl mit Urucum
11.1 40 g Milchpulver
27.0 97.2 g Wasser
0.8 3 g Cetyl Alkohol
1.7 6 g Dermofeel GSC Palmfree (Glyceryl Stearate Citrate)
2.2 8 g Olivenkerne gemahlen
5.6 20 g SCS (Sodium Coco Sulfate)
0.8 3 g Aroma „Yuzu“
0.3 1 g Aroma „Himbeere Cupcake“
0.5 1.8 Benzyl DHA

Herstellung

40 g Quinoa mit 100 ml Wasser kochen und 20 Minuten ziehen lassen. Kakao Butter mit Olivenöl, Cetyl Alcohol und Dermofeel im Wasserbad erwärmen bis alles geschmolzen ist. Fettphase mit Quinoa, Milchpulver und Wasser mit dem elektrischen Mixer mixen bis es eine Art Teig gibt. Abkühlen lassen und dann SCS, Aromen, Olivenkerne und Konservierungsmitteln hinzufügen.

Fazit

Es sieht wirklich wie „Weihnachtsgützli-Teig“ aus und riecht auch danach! Einfach grosszügig auf der nassen Haut verteilen und gut verreiben um trockene Hautpartikeln weg zu schruppen. Mit dem Wasser entsteht eine Art „Milch“. Dann abspülen und abtrocknen, die Haut ist schön weich und es braucht keine Körpercreme mehr…

Personalisierung

Für Himbeere -Liehaberinnen : Rosaroten Micas und Himbeer Aroma statt Yuzu hinzufügen

Body Scrub Cake Quinoa Yuzu