Creme Argan/Mandel

MandelCreme

Inspirationsquelle

Im Winter juckt die Haut öfters und fühlt sich ganz trocken. Ich wollte eine glättende Körper-Creme, die für alternende sowie für trockene Haut geeignet ist.

Zutaten für ca. 100 ml

  • 5 g Kokosnussfett
  • 5 g Mandelöl
  • 5 g Arganöl
  • 10 g Caprylis (Capric triglycerides)
  • 3 g Olivem 1000 (Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate)
  • 2 g Tuberose Wachs
  • 70 g Wasser
  • 0.6 g Xanthan
  • 9 Tropfen „Orange Mystique“ Aroma
  • 2 Tropfen Mandarine ätherisches Öl
  • 18 Tropfen Cosgard (Benzyl alcohol, Dehydroacetic acid, aqua)

Herstellung

Öle, Olivem 1000 und Wachs erhitzen bis alles geschmolzen ist. Wasser auf ca. 60°C erwärmen, Xanthan unter ständigem Rühren einfügen und rühren bis ein Gel entsteht. Wasserphase und Öl Phase emulgieren. Abkühlen lassen, Aroma und Cosgard hinzufügen.

Fazit

Schottenol, α-Spinasterol sowie Tocopherole aus den Arganöl unterstützen die Hautfunktionen und wirken oxydativen Prozessen entgegen. Mandelöl gibt die Creme eine weiche, geschmeidige und pflegende Konsistenz. Caprylis zieht schnell ein und das Wachs hinterlässt ein Schutzfilm auf die Haut. Die Creme kann auch als Nachtscreme für das Gesicht bei trockener Haut eingesetzt werden.

Personalisierung

Für eine weiblichere, luxuriösere Version: Caprylis zur Hälfte durch Rosenöl ersetzen, Rosenwasser statt Mineralwasser einsetzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

4 Gedanken zu “Creme Argan/Mandel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.