Frühlingshandcreme mit Aprikosen und Passionsfrucht

Frühlingshandcreme mit Aprikosen und Passionsfrucht

Inspirationsquelle

Ein kleines Geschenk für eine 80 Jahren junge Dame die gern feiert!

Zutaten für ca. 30 ml

% Menge Einheit Zutaten
6 2.0 g Urucum Mazerat (Olivenöl)
6 2.0 g Hagebutten Mazerat (Olivenöl)
18 6.0 g Caprylis
4.5 1.5 g Olivem 1000
64.6 21.5 g Gel für Empfindliche Haut
0.3 3.0 Tropfen Passionsfrucht Aroma
0.3 3.0 Tropfen Aprikose Aroma
0.3 3.0 Tropfen Benzyl DHA

Herstellung

Emulgator Olivem 1000 mit Ölen im Wasserbad erwärmen bis alles geschmolzen ist. Fettphase mit dem „Gel für Empfindliche Haut“ emulgieren. Wenn die Emulsion abgekühlt ist, zusätzliche Zutaten hinzufügen und gut mischen.

Fazit

Ich mag die schöne Lachsfarbe dieser Creme sowie den fruchtigen Duft. Urucum und Hagebutten sind beide reich an Antioxidans. Urucum fördert die Produktion von Melaninen und so fördert die Bräunung. Lycopin von Hagebutten hilft, Rötungen der Haut nach Einwirkung von Sonne zu mindern.

Personalisierung

Für mehr Glamour : Mica hinzufügen

Frühlingshandcreme mit Aprikosen und Passionsfrucht

4 Gedanken zu “Frühlingshandcreme mit Aprikosen und Passionsfrucht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.