Gesichtscreme rosarote Geranie

Gesichtscreme rosarote Geranie

Inspirationsquelle

Ich habe Geranien ätherisches Öl gekauft, dies soll bei Problemhaut helfen. Dazu noch mein Passionsfrucht Öl mit dem feinen Duft und die schöne Farbe von Cranberry Pulver sowie ein paar Tropfen Rosenwasser…schon habe ich die wichtigsten Ingredienzen für eine Gesichtscreme.

Zutaten für ca. 25 ml

  • 1 g. Sal Butter
  • 5 g. Passionsfrucht öl
  • 1.3 g. Wachs Nr. 3 (Glyceryl stearate, Potassium stearate)
  • 15 g. Rosenwasser
  • 2 Löffeln Dash (0.2 g ) Cranberry Pulver
  • 2 Tropfen Geranien ätherische Öl
  • 1 Löffel Tad (0.6 g) Xanthan
  • 4 Tropfen Cosgard (oder anderer Konservierungsmittel)

Herstellung

Öl, Butter und Wachs erhitzen bis alles geschmolzen ist. Rosenwasser erhitzen. Wasserphase unter ständigen Rühren in Öl Phase langsam einfügen. 3 Minuten mit Besen rühren, dann im kalten Wasserbad kühlen. Cranberry Pulver, Geranien Öl und Cosgard zugeben und gut mischen.

Fazit

Meine Creme war zu flüssig und die Butter hat am Rand geklebt. Nicht sehr appetitlich… Ich habe dann unter ständigen Rühren Xanthan hinzugefügt und habe ein festes Gel erhalten (dies spürt man auch auf die Haut…). Cranberry hat eine anti-aging Wirkung und die rosa Farbe passt gut zu den Geranien Geruch.

Personalisierung

Für den Sommer: Urucum Mazerat statt Passionsfrucht Öl hinzufügen. Es ist ideal um die Haut auf der Sonne zu vorbereiten und es hat eine tolle orange Farbe.
Für eine optimierte anti-aging Wirkung: Rosen ätherisches Öl statt Geranien Öl einsetzen

Gesichtscreme rosarote Geranie

2 Gedanken zu “Gesichtscreme rosarote Geranie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.