Jasmin + Sternblumen Extrakt

Jasmin + Sternblumen Extrakt  Inspirationsquelle

Ich hatte Jasmin und Sternblumen aus Asien zurückgebracht. Diese Blüten werden als Opfergaben in den Tempeln gebracht. Da diese sehr fein duften, habe ich daraus ein Extrakt hergestellt.Zutaten

  • Jasmin Blüten (grosses Bild)
  • Sternblumen Blüten (Bild oben rechts)
  • ca. 20 ml Alkohol (38%)
  • ca. 20 ml Glyzerin (99%)

Herstellung

Blüten in einem desinfizierten Glas abfüllen, mit der Mischung aus Glyzerin und Alkohol abfüllen bis die Blüten abgedeckt sind. Im Wasserbad bis ca. 40°C erhitzen und abkühlen lassen (3-mal wiederholen). Im Schrank für 2 Wochen mazerieren lassen und von Zeit zu Zeit schütteln. Dann mit den Mixer alles zerkleinern und wieder 2 Wochen lagern. Schlussendlich durch Milchfilter filtrieren.

Fazit

Es riecht nach den Blüten aber nicht sehr stark. Leider konnte ich nichts über den Eigenschaften von Sternblumen finden, also falls Ihr etwas darüber wisst, würde ich mich über die Infos freuen…

Jasmin + Sternblumen Extrakt