Rasierschaum mit sodium cocoyl glutamate

Ein Rezept für ein Rasierschaum mit sodium cocoyl glutamate.

Ich habe sodium cocoyl glutamate von Cristine zum testen bekommen und habe damit ein Rasierschaum für meinem Mann hergestellt. sodium cocoyl glutamate ist ein sehr sanfter Tenside und hat gute Schaumeigenschaften.

Eine spezielle Flache oder Foamer ist notwendig um die Textur zu bekommen.

Zutaten für ca. 100 g (Foamer von 200 ml)

% Menge Einheit Zutaten
10.0 10.0 g sodium cocoyl glutamate
5.0 5.0 g Coco glucoside
5.0 5.0 g Decyl glucoside
5.0 5.0 g Glyzerin
2.0 2.0 g  Tinktur
0.6 0.6 g Konservierungsmittel
0.2 0.2 g Aroma
72.2 72.2 g Wasser

 

Herstellung

Alle Zutaten in der desinfizierte Flasche abfüllen.

Fazit

Er ist zufrieden, endlich ein Produkt, das gut schäumt. Es geht auch gut zum rasieren und die Haut ist nachher schön sanft. Tinktur und Glyzerin pflegen die kleine Schnittwunden.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code