Narben Balsam Express

Narben Balsam Express

Meine Schwiegermutter braucht noch mehr Produkt um ihre Narben nach den Operationen zu pflegen. Da ich gerade Zutaten von „Les Essentielles de Cristine“ zum testen bekommen habe, habe ich ein Balsam hergestellt. Die eingesetzten Zutaten sind zum grossen Teil gleich wie für das Narben-Öl.

Als Testerin habe ich 3 Rohstofffen von der Boutique „Les Essentielles de Cristine“ bekommen.

Glycire ist ein Emulgator und Konsistenzgeber. Es besteht aus Bienenwachs und Glyzerin.

Narben Balsam Express

Zutaten für ca. 100g

% Menge Einheit Zutaten
63 63 g Kokos Fett
10 10 g Calophyllum inophyllum seed oil
20 20 g Johanniskraut Mazerat (in Oliven Öl)
5 5 g Glycire (cera alba, glycerin)
0.4 6 Tropfen Lavandula angustifolia
0.4 6 Tropfen Pelargonium asperum
0.4 6 Tropfen Citrus aurantium ssp aurantium
0.4 6 Tropfen Cymbopogon martini
0.4 6 Tropfen Myrtus communis

Herstellung (Express)

Calophyllum Öl, Mazerat, Kokos Fett und Glycire in einem Glasbehälter in der Mikrowelle schmelzen laseen. Wenn es leicht abgekühlt ist, ätherische Öle hinzufügen und gut rühren bis es fest wird.

Vorsicht: Das Narbe Öl enthält 2% ätherische Öle; nicht bei Glaukom und Prostata-Problemen geeignet.  Üblichen Vorsichtsmassnahmen mit ätherischen Ölen beachten (z.B. nicht bei schwangeren Frauen und Kleinkinder, Dosierung einhalten usw. siehe Blog mit vielen Details hier).

Fazit

Eine schnelle Rezeptur und der Balsam hat eine angenehme weiche Textur.

Ich habe ätherische Öle mit antiseptischen, antimykotischen, antientzündlichen Eigenschaften die auch die Zirkulation und die Narbenbildung anregen sollen.

Narben Balsam Express