Peeling-Maske mit Psyllium

Peeling-Maske mit Psyllium

Inspirationsquelle

Ich wollte wieder eine pflegende Gesichtsmaske für Mischhaut machen, die auch als Peeling benützt werden kann.

Zutaten für ca. 50 ml

% Menge Einheit Zutaten
2 1 g Sucrose stearate
5 2.5 g Passionsfrucht Öl
5 2.5 g Alkanna Wurzel Mazerat
0.8 0.4 g Psyllium = Flohsamen
0.4 0.2 g Xanthan
82 41 g Wasser
1.6 0.8 g Jojoba Beads
1.2 0.6 g Kaffee Extrakt
1.2 0.6 g Kaki Extrakt
0.2 3 Tropfen Ylang Ylang ätherisches Öl
0.6 6 Tropfen Benzyl DHA

Herstellung

Sucrose mit Ölen mischen. Psyllium und Xanthan in Wasser lösen und gut mischen, leicht erwärmen damit Psyllium gut quellen kann.  Fettphase mit der Wasserphase emulgieren. Zusätzliche Zutaten hinzufügen und gut mischen.

Fazit

Psyllium hilft die Haut von Unreinheiten zu entgiften und wird auch verwendet, um verschiedene Hautreizungen zu lindern und ist feuchtigkeitsspendend. Kaki verfeinert die Poren und Kaffee fördert die Durchblutung.

Mir gefällt die Farbe, die Textur ist aber ein wenig „schleimig“ auch wenn die Mischung die Haut schön kühlt. Es peelt ganz sanft mit diesen Jojoba Beads, es gefällt mir besser als mit den „Erdbeer Körner“

Personalisierung

Für mehr frische : ein teil des Ylang-Ylang ätherisches Öl mit Grapefruit ersetzen

Peeling-Maske mit Psyllium