Shampoo Muschel

ShampooMuschelInspirationsquelle

Statt meine alte „Lush“-Büchsen zu benützen, habe ich eine schöne Alternative aus den Ferien mitgenommen…

Zutaten für ca. 50 g

  • 35 g Sodium Coco Sulfate (SCS)
  • 8 ml Grüntee Dekokt (aus den Ferien)
  • 5 g Kokosnussöl (aus den Ferien)
  • 5 g Rizinusöl (aus den Ferien)
  • 5 Tropfen Thymian ätherisches Öl

Herstellung

Tee, Öle und Sodium Coco Sulfate zusammen mischen, ätherisches Öl hinzufügen. In den Muscheln abfüllen und für 24 Std trocknen lassen.

Fazit

In Asien wird Kokosnussöl oft für die Pflege der Haare angewendet. Als wir auf dem Markt waren und ich mein Kokosnuss Öl gekauft habe, hat unsere Führerin dies direkt auf ihre Haare aufgetragen. Rizinusöl wird in der kosmetischen Industrie oft in Wimperntuschen, Haarbrillantinen und Haarpflegemitteln eingesetzt. Thymian ätherisches Öl ist gegen Schuppen geeignet und ich mag den Duft besonders.

Personalisierung

Noch mehr Meer-Erinnerung: blaues Mica hinzufügen

Achtung: Handschuhe und Maske bei der Arbeit mit Sodium Coco Sulfate anziehen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu “Shampoo Muschel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.