Neuer Lieferant getestet: AleXmo

Neuer Lieferant getestet: AleXmo

Ich habe ein neuer Lieferant für Rohstoffe für Kosmetika getestet : AleXmo

Nach der Enttäuschung nach der letzten Lieferung von Manske habe ich beschlossen ein neuen Lieferant zu testen.

Ich habe meine Favoriten für spezielle Rohstoffe, wie zum Beispiel „Les Essentielles de Cristine“ in Frankreich für die einzigartigen Emulgatoren (Douxemuls, Beurre dur usw.) und Pflanzenextrakten, „Abiessence“ für die tollen Hydrolaten… aber da ich eine Lieferadresse in Deutschland habe, wollte ich wieder ein deutscher Lieferant für die allgemeine, „industrielle“ Rohstoffe wie Tensiden, Sonnenschutzmittel, Natron usw.

Ich habe bei AleXmo bestellt.

Die Produkte sind gut und kurz beschrieben, die Bilder dazu so gemacht, dass das Produkt gut erkennbar ist. Mir sind die viele unterschiedliche Konservierungsmitteln aufgefallen. (Ich habe Verstatil bestellt: NCI: Triethylcitrate, Glyceryl Caprylate, Benzoic Acid /Einsatzkonzentration: 1 – 1,5% / Anwendbar im ph-Bereich von 4,0 – 6,0 / Naturkosmetik-konform / geruchsneutral). Leider gibt es für mein Geschmack noch zu wenig biologische Öle.

Die Zahlung ist auch für schweizer Kunde mit Paypal möglich. Die Sendung war sehr schnell (mit DHL), alles war gut in abgeschlossenen Tüten eingepackt und mit rezykliertem Papier gepolstert. Mir gefallen auch die die stabilen, stappelbaren, 4-eckigen Boxen für die 100g-Produkten (wie SofiTix, Natron, Dermofeel…). Manche haben lieber Tüten, die weniger Abfall machen, ich werde aber die Boxen wieder verwenden. Die 250 g Produkte (wie SCS) sind aber in Tüten abgefüllt. Die kürzeste MHD war über ein Jahr. Für mich stimmt die Preis-Leistung.

Ich habe auch ein kleines Geschenk bekommen: eine Tube zum abfüllen.

Ich habe kein Öl bestellt, da ich noch genügend davon hatte. So kann ich nicht sagen wie diese sind (MHD, Geruch usw.).

 

 

 

Neuer Lieferant getestet: AleXmo