Lippenbalsam mit „Beurre Essentiel de vanille“

LippglossCristine

Ich wurde als Partnerin von der Boutique „Les Essentielles de Cristine“ gewählt und erhielt das Produkt „Beurre essentiel de vanille“, zum testen. Ich präsentiere euch hier meine erste Rezept mit dieser Butter: ein Lipgloss .

Die Butter „Beurre essentiel de vanille“ enthält kein Wachs (nur Sheabutter, Kokos Butter, Vanille und Tocopherole). Seine Konsistenz ist schön cremig. Da diese sehr fein riecht, wollte ich nicht zu viele andere Zutaten dazu mischen, um den natürlichen Duft von Vanille nicht zu verlieren. Also habe ich entschieden, einen einfachen Lipgloss zu herstellen. Zur gleichen Zeit habe ich auch zwei natürlichen Pflanzenfarben von der Boutique ausprobiert: Acker el Fassi und Drachenblut-Harz.
Zutaten

% Menge Einheit Zutaten
83.9 2.5 g Beurre essentiel de vanille
13.4 0.4 g Bienen Wachs
2.7 0.08 g Aker el fassi oder Drachenblut-Hartz

Herstellung
Die Butter mit dem Wachs schmelzen, dann Farbstoff hinzufügen. Aker el Fassi löst sich gut in der Mischung „Wachs+Butter“. Das Drachen Hartz muss zuerst in ein wenig Alkohol oder Jojoba Öl verdünnt werden (sonst bilden sich Klumpen) und dann mit dem Emulgiergerät dispergiert werden. Dann die Mischung in einer Dose giessen und härten lassen.

Fazit
Dieser Lippenbalsam riecht extrem fein (Mix Vanille und Honig, hmmm), schützt und pflegt die Lippen gut. Die Farbe sieht man aber fast nicht auf den Lippen.

GlossMain

Ich mag diese Butter auch pur auf den Händen, die duften dann lange nach Vanille.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu “Lippenbalsam mit „Beurre Essentiel de vanille“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.