Handcreme Citrus

Handcreme Citrus

Ich habe sein lange kein Rezept für Handcreme mehr publiziert, hier ein Rezept mit Dodecane und Öle die schnell einziehen. Und der feinen Zitrusduft für eine frische Note. Ich habe es gerade 3 Freundinnen geschenkt, bin gespannt auf ihr Feedback!

Zutaten für ca. 100 ml

% Menge Einheit Zutaten
6 6 g Kokosbutter
6 6 g Sheabutter
6 6 g Caprylic/capric triglyceride (Carpylis/Neutral Öl)
2 2 g Dodecane (Dry Touch)
3 3 g Emulsan (Methyl Glucose Sesquistearate)
0.6 0.6 g Allantoin
75 75 g Wasser
0.5 0.4 g Xanthan
0.6 18 Tropfen Konservierungsmittel (z.B: Benzyl DHA)
0.3 10 Tropfen Ätherisches Öl, 6 Tr. Backhousia citriodora + 6 Tr. Litsea cubeba

Herstellung

Eine „Onepot Emulsion“ herstellen: alle Zutaten bis und inkl. Xanthan in einem Behälter abfüllen, im Wasserbad erwärmen bis alles geschmolzen ist und dann mit dem elektrischen Mixer emulgieren. Wenn die Emulsion abgekühlt ist, zusätzliche Zutaten hinzufügen und gut mischen.

Fazit

Ich finde der Duft toll, riecht fein nach Zitrus auch wenn es keine Zitrus-ätherische Öle drin sind… also auch kein Risiko wegen Photosensibilisierung.

Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt keine klebrigen oder fetten Film, genau wie ich es wollte.  Allantoin gilt als wundheilungsfördernd und zellgenerierend und gemeinsam mit der Sheabutter wird der Feuchtigkeitsgehalt reguliert.

Achtung, mit Dodecan wird die Textur der Creme sehr flüssig und ich musste ein wenig mehr  Xanthan hinzufügen als geplant (so sind die 0.5% eher geschätzt…).

Handcreme Citrus